direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Datenbanken

Lupe

Datenbank-Infosystem DBIS

Von uns lizenzierte Datenbanken finden Sie im Datenbank-Infosystem (DBIS) der TU Berlin. Dieses Nachweisinstrument enthält zudem auch kostenfreie Datenbanken und gibt nähere Informationen zu den Zugangsmöglichkeiten, dem Datenbanktyp sowie dem Inhalt der jeweiligen Datenbank. Benutzen Sie die Fachübersicht im linken Menü, um beispielsweise nur Datenbanken mit wirtschaftswissenschaftlichem Bezug angezeigt zu bekommen.

Übersicht ausgewählter Datenbanken

ABI/INFORM

Datenbankbeschreibung
Betreiber
ProQuest
Zugang
Wenn Sie sich auf dem TU-Campus befinden und mit dem Eduroam-Netzwerk verbunden sind, können Sie die Datenbank ohne Login nutzen.
Außerhalb des TU-Campus können Sie mit Hilfe der webbasierten Software Shibboleth auf die Datenbank zugreifen. Dafür geben Sie Ihre TUB-Account Daten in eine sich öffnende Eingabemaske ein.
Inhalte
  • Artikel wissenschaftlicher Zeitschriften,
  • Arbeitspapiere
  • Zeitschriftenreihen,
  • Dissertationen
  • Markt-, Branchen- und Unternehmensberichte
  • Case Studies (z.B. Time 100)
  • Onlinezugang The Economist (Tutorial), The Wallstreet Journal
Datenbanktyp
Bibliographische Datenbank, Volltextdatenbank
Beschreibung
Besteht aus den folgenden drei Teildatenbanken:
ABI/INFORM Global: Volltexte von Fachzeitschriften, Arbeitspapieren, Dissertationen, Wirtschaftszeitschriften (The Economist, The Wall Street Journal)
ABI/INFORM Trade & Industry: Markt-, Branchen- und Unternehmensberichte, Handelspublikationen der Economist Intelligence Unit (EIU), BMI Research, Oxford Analytica, etc.
 
ABI/INFORM Dateline: Regionale Wirtschaftspublikationen mit Markt- und Unternehmensanalysen.
Themen
  • Rechnungslegung,
  • Finanzierung,
  • Managementtechniken,
  • Managementtheorie,
  • Unternehmensstrategien,
  • Wirtschaftslage,
  • Geschäftstrends,
  • Wettbewerbslandschaft und
  • Produktinformationen.
Hinweis
Legen Sie einen kostenlosen My Research-Account an, um Ihre Recherchen zu speichern, zu ändern, oder zu exportieren.

Business Source Complete

Datenbankbeschreibung
Betreiber
EBSCO
Zugang
Wenn Sie sich auf dem TU-Campus befinden und mit dem Eduroam-Netzwerk verbunden sind, können Sie die Datenbank ohne Login nutzen.
Außerhalb des TU-Campus können Sie mit Hilfe der webbasierten Software Shibboleth auf die Datenbank zugreifen. Dafür geben Sie Ihre TUB-Account Daten in eine sich öffnende Eingabemaske ein.
Inhalte
  • Volltexte wissenschaftlicher Zeitschriften, Bücher, Konferenzbeiträge, Case Studies, Markt- und Branchenanalysen, Unternehmensprofile, etc.
  • Artikel von mehr als 5.000 wissenschaftlichen Zeitschriften, davon ca. 2.000 mit Peer-Review-Verfahren
Datenbanktyp
Aufsatzdatenbank, Bibliographische Datenbank, Volltextdatenbank
Beschreibung
Die Business Source Complete Datenbank beinhaltet eine umfassende Sammlung der wichtigsten wirtschaftswissenschaftlichen Zeitschriften und Publikationen seit 1886. Die Datenbank deckt folgende Themen ab
  • Marketing
  • Management
  • Rechnungswesen
  • Finanzierung
  • Volkswirtschaftslehre.
Titelliste
Themen
  • Wirtschaftswissenschaften
  • Soziologie
  • Technik allgemein
Hinweis
Legen Sie ein kostenloses EBSCO-Konto an, um Ihre Suchen zu speichern und zu organisieren. Mit E-Mail Alerts werden Sie über für Ihre Suche passende Neueinträge der Datenbank automatisch informiert.
Suchen Sie mit standardisierten Schlagwörtern der Datenbank (Thesaurus) für einen hohen inhaltlichen Fit Ihrer Rechercheergebnisse.Basic Search Help Sheet

Web of Science

Datenbankbeschreibung
Name
Wird auch als ISI Web of Science oder Web of Knowledge bezeichnet
Betreiber
Clarivate Analytics
Zugang
Wenn Sie sich auf dem TU-Campus befinden und mit dem Eduroam-Netzwerk verbunden sind, können Sie die Datenbank ohne Login nutzen.
Außerhalb des TU-Campus können Sie mit Hilfe der webbasierten Software Shibboleth auf die Datenbank zugreifen. Dafür geben Sie Ihre TUB-Account Daten in eine sich öffnende Eingabemaske ein.
Inhalte
Artikel wissenschaftlicher Zeitschriften, Konferenzbeiträge, Bücher
Datenbanktyp
Bibliographische Datenbank
Beschreibung
Die Web of Science-Datenbank ist eine multidisziplinäre Rechercheplattform, deren Fächerspektrum Kunst, Geistes-, Sozialwissenschaften, Medizin, Naturwissenschaften und Technik umfasst. WoS umfasst über 33.000 Zeitschriften und Konferenzbänden und lässt sich in 11 Teildatenbanken unterscheiden:
  • Web of Science Core Collection (1945-heute)
  • BIOSIS Citation Index (2013-heute)
  • Current Contents Connect (1998-heute)
  • Data Citation Index (1900-heute)
  • Derwent Innovations Index (2013-heute)
  • Inspec® (1969-heute)
  • KCI-Korean Journal Database (1980-heute)
  • MEDLINE® (1950-heute)
  • Russian Science Citation Index (2005-heute)
  • SciELO Citation Index (1997-heute)
  • Zoological Record (2013-heute)
  • Journal Citation Reports (Impact Factor)
Themen
  • Allgemein / Fachübergreifend
  • Architektur, Bauingenieur- und Vermessungswesen
  • Biologie
  • Chemie
  • Elektrotechnik, Mess- und Regelungstechnik
  • Energie, Umweltschutz, Kerntechnik
  • Ethnologie (Volks- und Völkerkunde)
  • Geographie
  • Geowissenschaften
  • Germanistik, Niederländische Philologie, Skandinavistik
  • Informatik
  • Land- und Forstwirtschaft, Gartenbau, Fischereiwirtschaft, Hauswirtschaft, Ernährung
  • Maschinenwesen, Werkstoffwissenschaften, Fertigungstechnik, Bergbau und Hüttenwesen, Verkehrstechnik, Feinwerktechnik
  • Mathematik
  • Medien- und Kommunikationswissenschaften, Publizistik, Film- und Theaterwissenschaft
  • Medizin
  • Naturwissenschaft allgemein
  • Pharmazie
  • Philosophie
  • Physik
  • Politologie
  • Psychologie
  • Pädagogik
  • Romanistik
  • Soziologie
  • Sport
  • Technik allgemein
  • Verfahrenstechnik, Biotechnologie, Lebensmitteltechnologie
  • Wirtschaftswissenschaften
Hinweis
Grenzen Sie Ihre Recherche auf einzelne Teildatenbanken wie z.B. der Web of Science Core Collection ein. Mit dem Derwent Innovations Index können Sie internationale Patente recherchieren aus dem Bereichen Chemie, Elektrotechnik und Ingenieurwesen. 
Den Impact Factor finden Sie unter dem Reiter Journal Citation Reports. Wählen Sie die Social Sciences Edition aus.
Legen Sie ein kostenloses Konto an, um Ihre Recherchen zu speichern und zu organisieren. 

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.